Heizungen

Die Fa. Zach plant, installiert und wartet Heizungsanlagen der Energieträger Heizöl, Erdgas, Flüssiggas, Holzpellets, Holz, Erdwärme, Elektrizität.

Ölheizungen zeichnen sich vor allem durch einen derzeit günstigen Energieträgerpreis aus. Zudem kann Heizöl in größeren Mengen bevorrated werden und damit in Niedrigpreis-Perioden günstig eingekauft werden. Weiter Preisvorteile lassen sich bei Sammelkäufen z.B. mit Nachbarn erreichen. Diesen Vorteilen steht ein gewisser Platzbedarf für einen Tankraum gegenüber.

Bei Gasheizungen ist die sog. Brennwerttechnik Stand der Technik. Durch Rekondensation des bei der Verbrennung der wasserstoffreichen Gase (Methan bei Erdgas, Propan/Butan bei Flüssiggas) freiwerdenden Wasserdampfes werden Wirkungsgrade von bis zu 98% erreicht (bezogen auf den Heizwert). Da die Abgastemperaturen dabei sehr niedrig liegen (40 - 60°C) muß die Abluft mit einem Gebläse aus dem System geführt werden, was eine druckfeste Ausführung erfordert. Das entstehende Kondenswasser bedingt korrosionsbständige Materialien.

Die Vorteile einer Gasheizung liegen in einer relativ wartungsarmen Technik, einem hohen Wirkungsgrad, einem kontinuierlich zur Verfügung stehenden Energieträger (bei Erdgas), einem umweltfreundlichen, da CO2-armem Abgas sowie in einem geringen Platzbedarf der Anlage.

Schwerpunktmäßig verbauen wir Anlagen des Herstellers Buderus, aber natürlich arbeiten wir auch mit anderen Herstellern zusammen.

mehr..